Suche

Bitte mit Enter bestätigen

Veranstaltung am 13. April: Was Unternehmen jetzt konkret umsetzen müssen

DSGVO: Am 25. Mai geht die Welt unter … oder doch nicht?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist derzeit in aller Munde. Kaum ein Tag vergeht, bei dem nicht auf einem Kongress oder in den Medien neue Hiobsbotschaften verkündet werden: „Datensicherheit“, „Datenschutzbeauftragter“, „Datenschutz­verzeichnis“, „Betroffenenrechte“ und „Informations- und Dokumentationspflichten“ sind nur ein paar der Schlagwörter, die sich immer wiederholen. Mit unserer Veranstaltung am 13. April möchten wir Licht ins Dunkel bringen und Sie DSGVO-fit machen.

Welcher Tag wäre besser geeignet als ein „Freitag der 13.“, um sich mal intensiv auf das In-Kraft-Treten der Datenschutz-Grundverordnung vorzubereiten? Wir haben uns zumindest Freitag, den 13. April um 10 Uhr reserviert, um Sie und Ihr Unternehmen „DSGVO-fit“ zu machen. Unser Ziel ist es, Ihnen hierbei Klarheit darüber zu verschaffen, was Ihr Unternehmen jetzt konkret umsetzen und – spätestens – am 25.05.2018 vorhalten muss.

Hierzu wird der Vortrag von Rechtsanwalt Tim Günther unter dem Titel „DSGVO: Am 25. Mai geht die Welt unter … oder doch nicht?“ die Grundlage liefern. Dabei erfolgt eine praxis­orientierte Darstellung der wesentlichen Umsetzungspflichten; zudem werden entsprechende Musterbeispiele gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet. Sowohl bei der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde als auch dem folgenden Get-together bei Fingerfood und Getränken wird es dann genügend Raum für einen intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten geben. 

Alle Teilnehmer erhalten eine Informationsmappe mit den Vortragsunterlagen und hilfreichen Mustervorlagen.

DSGVO: Am 25. Mai geht die Welt unter … oder doch nicht?

Am Freitag, 13. April 2018
von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr

im 180grad, Ständehausstraße 10, 30159 Hannover

Jetzt Ticket sichern  

Agenda

Einlass
(ab 9:30 Uhr)

Begrüßung und Vortrag 

DSGVO: Am 25. Mai geht die Welt unter … oder doch nicht? 
Was Unternehmen jetzt konkret umsetzen müssen 

Themen sind u.a.:

  • Ziele, Umsetzung und Anwendung der DSGVO
  • Grundsätze der DSGVO
  • Einhaltung von Rechten der Betroffenen
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Erstellung eines Datenschutzkonzepts
  • Führen von Verarbeitungsverzeichnissen
  • Absicherung von Internetauftritten
  • Beauftragung externer Dienstleister
  • Erfüllung von Informationspflichten
 

Fragen und Diskussion

Get-together 

bei Fingerfood und Getränken 

Ende der Veranstaltung
 
(um 12:30 Uhr)

Referent

Rechtsanwalt Tim Günther
Tim Günther

Rechtsanwalt und Partner der Römermann Rechtsanwälte AG

Rechtsanwalt Tim Günther ist u.a. Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und Partner der Römermann Rechtsanwälte AG. Er ist Lehrbeauftragter der Fresenius Hochschule Hamburg für gewerblichen Rechtsschutz und Dozent der Norddeutschen Akademie für Onlinerecht. Derzeit erarbeitet er diverse Datenschutzkonzepte und wird selbst als Datenschutzbeauftragter tätig.

Ausführliches Profil unter: https://www.roemermann.com/de/kanzlei/rechtsanwaelte/tim-guenther.html

Weiterführende Informationen

DSGVO: Was Unternehmen jetzt tun müssen (1,2 Mb)


Anmeldung

Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich über folgenden Link an


Für Freitag, 13. April 2018 von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Jetzt Ticket sichern  


Wir würden uns sehr freuen, Sie am 13. April bei uns begrüßen zu dürfen.

Autor
  • Kolja Schwab
    Kolja Schwab ist als Kommunikationsleiter Teil des Social Media-Teams der Römermann Rechtsanwälte AG. Neben der klassischen Kommunikationsarbeit kümmert er sich so darum, dass die Rechtsthemen, die uns hier gerade bewegen und die zahlreichen Aktivitäten in und um die Kanzlei ihren Weg ins Social Web finden.
    mehr ...