Suche

Bitte mit Enter bestätigen

Rechtsanwalt | Partner

Tim Günther

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Tim Günther ist auf Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes (inkl. des Wettbewerbs- und Kartellrechts) spezialisiert. Er entwickelt dazu Schutzstrategien und setzt diese im Gerichtsweg durch. 
Neben seiner Tätigkeit im Versicherungsrecht berät und vertritt Herr Günther zudem Angehörige der freien Berufe in berufsrechtlichen Angelegenheiten und Verfahren - insbesondere in Haftungs- und Vergütungsfragen.

Schwerpunkte

Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbs- und Kartellrecht

  • Anmeldung und Schutz von Kennzeichen (insb. Marken und Geschmacksmuster)
  • Schutz des geistigen Eigentums im Urheberrecht (z.B. für Texte, Fotos, Websites, Software)
  • Beratung und Vertretung bei Abmahnungen
  • Prüfung und Erstellung Wettbewerbsrechtliche konforme Produktpräsentation 
  • Maßnahmen zur Verhinderung von Absprachen und des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung

Versicherungsrecht

  • Beratung bei der Gestaltung von Versicherungsprodukten (inkl. AVB)
  • Beratung bei der Gestaltung von Versicherungsverträgen (inkl. Gruppenversicherungsverträgen) 
  • Beratung/Vertretung bei der Abwehr von Ansprüchen
  • Vertretung gegenüber der BaFin
  • Beratung/Vertretung bei wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen 

Berufsrecht

  • Beratung/Vertretung bei Haftungsstreitigkeiten
  • Beratung/Vertretung bei Ausscheiden von Partnern
  • Vertretung gegenüber berufsständischen Kammern 
  • Beratung/Vertretung bei Streit über die Vergütung (insb. RVG)
  • Beratung/Vertretung bei Fragen betreffend die FAO und das RDGGestaltung von Mandats-, Vergütungs- und Haftungsvereinbarungen 

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Hamburg
  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)

Qualifikation und Erfahrungen

  • Rechtsanwalt bei der Römermann Rechtsanwälte AG in Hannover und Hamburg
  • Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Celle; Ausbildungsstationen u.a. an der DHV Speyer und beim niedersächsischen Wirtschaftsministerium (Landeskartellbehörde)
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz-Universität Hannover
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Leibniz-Universität in Hannover (Schwerpunkte: Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbs- und Kartellrecht)

Ausgewählte Publikationen

  • Zur Frage der Erstattung außergerichtlicher Patentanwaltskosten in markenrechtlichen Streitigkeiten. In: MarkenRecht, Jahrgang 2010, Heft 7-8, S. 293 – 295
  • Geschäftsideen - Zwischen Offenheit und Schutz. In: NW (Niedersächsische Wirtschaft), Jahrgang 2010, Heft 9, S. 20-21
  • Rechtssicherheit im Umgang mit Erfindungen im Betrieb. In: die BG, Jahrgang 2010, Heft 5, S. 238 - 242
  • Fernsehwerbung im Konflikt – Mediale Aufmerksamkeit vs. Unlauterkeit. In: MMR (Multimedia und Recht), Jahrgang 2010, Heft 6, S. 393 - 396
  • UW(M)G! Fußball-WM und Wettbewerbsrecht. In: Top Magazin, Jahrgang 2010, Heft 2, S. 64
  • Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 09.07.2009 – I ZB 88/07 –?Gib mir die Kugel!- Der BGH stellt keine besonders hohen Anforderungen an die Durchsetzungskraft einer Formmarke. In: BIORecht, Jahrgang 2010, Heft 2, S. 82 – 83
  • Anmerkung zu BGH, Urteil vom 29.07.2009 - I ZR 77/07 –?Werbende Steuerberater – Zwischen Kreativität und Risiko! In: Stbg (Die Steuerberatung), Jahrgang 2010, Heft 7, S. 322 – 326
  • Anmerkung zu OLG München, Urteil vom 09.07.2009 – 29 U 1852/09 –?Kreative Drohung vs. Unlauterkeit – Wettbewerbsrechtliche Unzulässigkeit und Grenzen von Forderungsschreiben. In: ForderungsPraktiker, Jahrgang 2010, Heft 3, S. 122 - 126
  • Anmerkung zu BGH, Urteil vom 01.10.2009 - I ZR 134/07 –?Gib mal Zeitung! Der Werbevergleich – Humorvoll! Sarkastisch! Zulässig? In: BB (Betriebs Berater), Jahrgang 2009, Heft 4, S. 137 - 141
  • E-Mail-Werbung aus wettbewerbs- und datenschutzrechtlicher Sicht. In: eRecht 05/2012, Seiten 35 f. 
  • Neues Datenschutzrecht ab dem 01. September 2012. In: eRecht 04/2012, Seiten 27 f.