Suche

Bitte mit Enter bestätigen

Volker Römermann

Ein verfassungsrechtliches Gebot - Gegner tragen Beweislast für Gefahren

Erschienen in: return, 2015, 2, 28, Verlag: Carl Heymanns Verlag

Der Autor zeigt etwaige Gründe für das Verbot einer Insolvenzverwalter-GmbH auf. Solche könnten in der Stabilität, Haftung und der höchstpersönlichen Amtsausübung liegen. Jedoch steht dem entgegen, dass der Insolvenzverwalter bloß seiner Aufgaben nachkommen muss, nämlich das Verfahren zu steuern und die Ziele des Insolvenzverfahrens zu fördern. Allen Einzelaufgaben kann ein einzelner Verwalter im Rahmen seiner Amtsausübung nicht nachkommen. Für eine Öffnung für weitere Rechtsformen sprichen daher auch die Grundsätze der Compliance.