Suche

Bitte mit Enter bestätigen

Volker Römermann

ESUG: Aufweichung des GmbHG – Kapitalaufbringungsrechts?

Erschienen in: GmbHR (GmbH-Rundschau), 2011, 24, R369-R370, Verlag: Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Mit dem ESUG hat der Gesetzgeber die Insolvenzordnung in wesentlichen Bestandteilen reformiert. Dabei hat er auch Institute aus anderen Rechtsordnungen übernommen: Debt to equity Swap, Schutzschirmverfahren und mehr. Der Verfasser erläutert diese Änderungen – auch im Hinblick auf das Recht der Kapitalaufbringung in der GmbH.