Suche

Bitte mit Enter bestätigen

Volker Römermann

Mailings von anwaltlichen Werbebroschüren stellen keine auf die Erteilung eines Auftrages im Einzelfall gerichtete Werbung dar, die gem. § 43 b BRAO unzulässig ist

Erschienen in: 2000, 11/2000, 674 - 675, Verlag: MDR (Monatsschrift für Deutsches Recht)